Journalismus und der Nachwuchs

„Wo bleibt der Nachwuchs im Journalismus“ fragt die „Presse“. „Es gibt einen Trend, dass Junge, die Journalisten werden wollten, jetzt lieber Marketing, Werbung oder PR machen“, sagt dort etwa Elisabeth Wasserbauer, Geschäftsführerin des Kuratoriums für Journalistenausbildung (KfJ).

Mehr dazu hier: http://diepresse.com/home/kultur/medien/1354131

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s